Wahrnehmung und Bewertung islamischer Glaubenswelten @ Historicum, München [12. Juli]

Wahrnehmung und Bewertung islamischer Glaubenswelten


142
12.
Juli
09:00 - 17:00

 Facebook-Veranstaltungen
Historicum
Schellingstrasse 12, 80799 Munich, Germany
Schule ist seit jeher mehr als ein bloßer Lernort. Schule ist Teil der Gesellschaft und damit Teil unserer Geschichtskultur. Sie stellt einen geschützten Raum für den zivilen Austrag von Spannungen wie für die Erprobung eines gesellschaftlichen Miteinanders zur Verfügung. Heute prägen vor allem vielfältige kulturelle sowie religiöse Begegnungen Schulalltag und Fachunterricht; zuweilen kommt es dabei, wie überall, zu Missverständnissen oder sogar Konflikten. Es scheint, dass aktuell die von vielen Schülerinnen und Schülern in die Klassenzimmer getragenen islamischen Lebenswelten Pädagogik und Didaktik vor besondere Herausforderungen stellen. Religiöse Vorschriften 'des Islam', die von den betreffenden jungen Menschen gelebt, historisch begründet und kulturell ausgestaltet werden, unterliegen verschiedenartigen Wahrnehmungen und teils kontroversen Bewertungen, mitunter treffen sie aber auch auf Unsicherheiten und schlichte Unkenntnis. Die Lehrerfortbildung, die in einer Zusammenarbeit des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte und Public History der LMU München mit dem Referat I.8 des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus organisiert und durchgeführt wird, möchte sich dieser Problemlage stellen.

Programm

09.00-09.10 Uhr: Eröffnung und Einführung

09.15-10.15 Uhr: Religion oder Mensch? Junge Muslime im Spannungsfeld von Religion und Ideologie
Prof. Dr. Tarek Badawia (Universität Erlangen-Nürnberg) Raum K001

10.15-11.15 Uhr: Muslime in Deutschland: Medienbilder und eigene Medienbeteiligung
Dr. Christine Horz (Universität Bochum) Raum K001

11.30-12.30 Uhr: Workshops-Reflexion für den Schulunterricht

Workshop I (Reflexion der Keynote Prof. Badawia)
Amin Rochdi (Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg) Raum K001

Workshop II (Reflexion der Keynote Dr. Horz)
Emrah Ciftci (Sekundärschule Berlin-Tempelhof, Medienexperte) Raum K401

13.00-14.00 Uhr: Mittagspause mit Buffet

14.00 — 14.45 Uhr: Salafismus als Jugendkultur — Historische Wurzeln, moderne Sprache, Anziehungskraft
Dipl. Pol. Corinna Emser (Universität Bamberg) Raum K001

14.45 -15.45 Uhr: Workshop III (Reflexion der Keynote Corinna Emser) Robert Roedern (Regionalbeauftragter für Demokratie und Toleranz; Schulberatungsstelle München Stadt und Landkreis) Raum K001

16.00-16.45 Uhr: PODIUMSDISKUSSION Raum K001
„Religiöse Vielfalt, Historisch-politisches Lernen, Kultureller Kompass“
auf dem Podium: Werner Karg (Staatsministerium für Unterricht und Kultus), Erkan Inan (Münchner Forum für Islam), Rosanna Lanzilotti (Berufsschule Nikolaus-Lehner Dachau), Prof. Dr. Helena Stockinger (LMU München)

Die Kontingente für die Workshops sind begrenzt. Wir bitten deshalb um eine Anmeldung bis zum 05.07.2018 unter: [email protected] Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, welchen der zeitgleich stattfindenden Workshops sie besuchen möchten. Für die Keynotes und für die Podiumsdiskussion ist hingegen keine Anmeldung notwendig.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Ed Sheeran | Open-Air in München
Olympiastadion München
Oper für alle 2018
Schall im Schilf Open Air 2018
Schall Im Schilf
Weinfest am Englischen Garten
Eisbach Welle
Ed Sheeran
Olympiastadion München
Isle of Summer 2018 | The Beach of Happiness
Munich Beach Resort
Flower Power am Englischen Garten - Open Air Festival
Englischer Garten München
München Leuchtet 2018
München
Isle of Summer | By the Lake
H'ugo's (Starnberg)
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!