Eleganz und Eigensinn - Tagung zum Werk von Hans Pleschinski @ Monacensia im Hildebrandhaus, München [15. Juni]

Eleganz und Eigensinn - Tagung zum Werk von Hans Pleschinski


12
15.
Juni
09:30 - 21:00

 Facebook-Veranstaltungen
Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23, 81675 Munich, Germany
Im Januar 2018 erschien der Roman „Wiesenstein“ des Münchner Autors Hans Pleschinski. Das Buch erzählt die letzte Lebensphase des Schriftstellers Gerhart Hauptmann und sorgte nach dem Thomas-Mann-Roman „Königsallee“ (2013) wieder für große Aufmerksamkeit bei Publikum und Medien.
Die öffentliche und interdisziplinär ausgerichtete Tagung widmet sich dem vielfältigen Gesamtwerk des Münchner Schriftstellers Hans Pleschinski.
Zum Abschluss der Tagung «Eleganz und Eigensinn» liest Hans Pleschinski aus seinem Werk. Musikalisch begleitet wird er von Hugo Siegmeth.

http://muenchner-stadtbibliothek.de/monacensia-alt/veranstaltungen/veranstaltung-tag/eleganz-und-eigensinn/

Tagungsprogramm:

9.30 — 10.00 Uhr Einführung

10.00 — 10.30 Uhr Prof. Dr. Friedrich Vollhardt (LMU München): Der Herzog, die Künste und das Leben. Hans Pleschinski und die deutsche Barockliteratur

10.30 — 11.00 Uhr Dr. Oliver Bach (LMU München): Notstand in Notland. Hans Pleschinskis Die Wunder von Glogau

11.00-11.15 Uhr Diskussion der Vorträge

Kaffeepause

11.45 — 12.15 Uhr Prof. Dr. Martin Hielscher (Verlag C.H.Beck): Der Roman als Schiff. Polyphonie und Emanzipation in Hans Pleschinskis Brabant

12.15 — 12.45 Uhr Prof. Dr. Hans Rüdiger Schwab (Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen): Bild und Rede von der menschlichen Kontingenz in Ludwigshöhe

12.45-13.00 Uhr Diskussion der Vorträge

Mittagspause

14.00 — 14.30 Uhr Gerhard Henschel (Klein Bünstorf): Rebellion und Contenance. Zu Hans Pleschinskis Frühwerk

14.30 — 15.00 Uhr Dr. Eva Gesine Baur (München): Im Interesse der Festlichkeit. Gedanken zu Hans Pleschinskis Verbot der Nüchternheit

15.00 — 15.15 Uhr Diskussion der Vorträge

Kaffeepause

15.45 — 16.15 Uhr Prof. Dr. Oliver Jahraus (LMU München): Thomas Manns Abgründe. Zu Hans Pleschinskis Roman Königsallee

16.15 — 16.45 Uhr Dr. Nastasja S. Dresler (LMU München): Brevier für ein dionysisches Leben. Über ein Leitmotiv im Werk Hans Pleschinskis

16.45 — 17.30 Uhr Prof. Dr. Wolfgang Burgdorf (LMU München): Hans Pleschinski der Historiker

17.30 — 17.45 Uhr Diskussion der Vorträge

19 Uhr: Hans Pleschinski liest aus seinem Werk
musikalisch begleitet von Hugo Siegmeth
Moderation Dr. Laura Schütz und Dr. Kay Wolfinger

Veranstalter: Ludwig-Maximilians-Universität München in Kooperation mit der Monacensia im Hildebrandhaus. Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Verlag C.H.Beck

Eintritt frei / Anmeldung unter [email protected]

Foto: Hans Pleschinski © C.H. Beck
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Monacensia im Hildebrandhaus:

Literarisch-historisches Haidhausen
Monacensia im Hildebrandhaus
Fachtag: Sachbuch analog und digital
Monacensia im Hildebrandhaus
Atelier Monaco mit Amahl Khouri und Jan Geiger
Monacensia im Hildebrandhaus

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Ed Sheeran | Open-Air in München
Olympiastadion München
Oper für alle 2018
Kocherlball 2018
Chinesischer Turm
Klassik am Odeonsplatz mit David Garrett (14.Juli 2018)
Odeonsplatz
Schall im Schilf Open Air 2018
Schall Im Schilf
Weinfest am Englischen Garten
Eisbach Welle
Türkenstraßenfest 2018
Ed Sheeran
Olympiastadion München
Tollwood Sommerfestival 2018
Tollwood-Gelände
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!