Tagasyl - Performanceabend und Ausstellung @ , München [vom 12. bis 17. Mai]

Tagasyl - Performanceabend und Ausstellung


107
12. - 17.
Mai
19:00 - 21:00

 Facebook-Veranstaltungen
Sonnenstraße 12A, 80331 München, Deutschland
München ist für viele Rumän*innen und Bulgar*innen der Hoffnungsort auf ein besseres Leben.Seit 2011 hat sich die Anzahl der in München amtlich gemeldeten Bulgar*innen und Rumän*innen verdoppelt. Es hat sich an der Straßenkreuzung Goethe-/Landwehrstraße ein Markt für Tagelöhner*innen etabliert, der stetig angewachsen ist, und in dessen Folge auch das Projekt Infozentrum Migration und Arbeit durch den Münchner Stadtrat ins Leben gerufen wurde. Die zumeist männlichen Tagelöhner stammen hauptsächlich aus Bulgarien und warten an der Kreuzung ab den frühen Morgenstunden auf Auftraggeber aus der Bau- und oder Gebäudereinigungsbranche, denen sie ihre Arbeitskraft zumeist unter unwürdigen Bedingungen anbieten. Diese Me...nschen haben in der Regel weder eine Anmeldung, noch sind sie krankenversichert und verfügen auch nicht über Kenntnisse über den hiesigen Arbeitsmarkt und werden dadurch Opfer von Ausbeutung skrupelloser Arbeitgeber. Doch für viele bedeutet das Leben in München ein Leben als Tagelöhner, ein Leben auf der Straße, Ausbeutung durch die Arbeitgeber und ständigen Schikanen und Vertreibungen von den Orten und Plätzen, an denen sie sich aufhalten. Dabei sind sie EU-Bürger und dürfen hier sein, wie andere EU-Bürger. Vielmehr gibt es in der Öffentlichkeit nur Vorurteile über sie: Sie seien Sozialschmarotzer oder dass sie selbst nicht arbeiten würden und dafür ihre Kinder betteln lassen.
Doch wie sieht ihr Leben in dieser reichen Stadt tatsächlich aus, was bedeutet es für sie, in bitterster Armut leben zu müssen? Wer sind sie wirklich?
Das Projekt »Tagasyl« gibt ihnen eine Stimme und damit Öffentlichkeit.

»Tagasyl«, ein Performanceabend, gibt diesen Menschen eine Stimme und den Münchnerinnen und Münchnern die Möglichkeit, das Leben der sogenannten „Tagelöhner“ kennenzulernen. Wir zeigen ihr Leben in München, das noch ganz anders ist, als wir anderen MünchnerInnen kennen. Die Menschen, die voller Vorurteile sind, bekommen damit auch die Möglichkeit, die Menschen kennenzulernen, die sie nicht bei sich wollen.

Mit »Tagasyl« wollen die Menschen aus Bulgarien und Rumänien zeigen, dass sie nicht nur Arbeitssuchende sind, die auf der Straße leben, dass die Vorurteile gegen sie unbegründet sind, dass sie einfach Menschen sind, die ein besseres Leben wollen und dafür sehr viel hinter sich gelassen haben.

Das Theaterprojekt wird von der Galerie Kullukcu & Gregorian durchgeführt in den Räumlichkeiten des Infozentrums, von REGSAM unterstütz und vom Sozialreferat, Amt für Wohnen und Migration gefördert.

Eintritt ist frei
Begrenzte Anzahl an Plätzen
Um Anmeldung wird gebeten unter:
[email protected]

awo-muenchen.de/ueber-die-awo/aktuelles/nur-veranstaltungen/artikel/tagasyl-performanceabend-mit-theater-und-ausstellung-384/https://awo-muenchen.de/ueber-die-awo/aktuelles/nur-veranstaltungen/artikel/tagasyl-performanceabend-mit-theater-und-ausstellung-384/
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Orient Streetfood Open Air 2018
München
Ed Sheeran | Open-Air in München
Olympiastadion München
Oper für alle 2018
Kocherlball 2018
Chinesischer Turm
Klassik am Odeonsplatz mit David Garrett (14.Juli 2018)
Odeonsplatz
Hip Hop & Reggaeton Open Air an der Isar
Praterinsel
Andreas Gabalier | München Olympiastadion 2018
Olympiastadion München
Schall im Schilf Open Air 2018
Schall Im Schilf
Game of Thrones Live Concert Experience | München
Olympiahalle München
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!