Auf den Spuren der Römer in Spanien @ Instituto Cervantes Múnich, Munich [17. April]

Auf den Spuren der Römer in Spanien


20
17.
April
19:30 - 22:30

 Facebook-Veranstaltungen
Instituto Cervantes Múnich
Alfons-Goppel-Str. 7, 80539 München
Segóbriga, Valeria, Ercávica und Toletum sind nur einige von vielen Orten in der spanischen Region Castilla-La Mancha, die von einer ausgeprägten römischen Stadtkultur auf der iberischen Halbinsel zeugen und dabei zu einem tieferen Verständnis des Lebens in der Antike beitragen. Der Historiker Juan Manuel Abascal, langjähriger Grabungsleiter in Segóbriga, stellt diese einmalige archäologische Landschaft in einer virtuellen Reise zu ihren Siedlungen, Inschriften und Skulpturen vor. Die vorgestellten Stätten stehen Besuchern offen.

Spanisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten unter 089 / 290718 -13 oder [email protected]

Son muchos los lugares de Castilla-La Mancha que ofrecen un testimonio de la presencia romana. Juan Manuel Abascal, responsable durante muchos años de las excavaciones de Segóbriga, nos lleva a un viaje virtual por los poblados, inscripciones y esculturas más interesantes.

Ein Vortrag von Prof. Dr. Juan Manuel Abascal Palazón (Universidad de Alicante)
„Tras las huellas de los romanos en España: ciudades antiguas en Castilla – La Mancha“ (Auf den Spuren der Römer in Spanien: antike Städte in Castilla – La Mancha)
In der heutigen Comunidad autónoma von Castilla-La Mancha gibt es eine Vielzahl archäologischer Stätten (u.a. Segobriga, Valeria, Ercavica, Toletum, Sisapo), die die starke Präsenz römischer Stadtkultur auf der iberischen Halbinsel eindrucksvoll beleuchten und maßgeblich zu unserem Verständnis des Lebens in der Antike beitragen.

Prof. Dr. Juan Manuel Abascal Palazón, Historiker und langjähriger Grabungsleiter in Segobriga, wird diese einmalige archäologische Landschaft in einer virtuellen Reise zu ihren Siedlungen, Inschriften und Skulpturen vorstellen.
Vortragssprache ist Spanisch, mit Simultanübersetzung ins Deutsche.

Die Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des Deutschen Archäologischen Instituts arbeitet gemeinsam mit spanischen Partnern an dem Großprojekt einer Neuedition der römischen Inschriften der Iberischen Halbinsel im Rahmen des Corpus Inscriptionum Latinarum. Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Instituto Cervantes München und dem Fremdenverkehrsamt von Castilla-La Mancha organisiert.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Instituto Cervantes Múnich:

Welttag des Buches – Día internacional del libro – 23/4/2018
Instituto Cervantes Múnich

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Frühlingsfest München 2018
Frühlingsfest Theresienwiese München
Münchner Radlflohmarkt
Zenith - Die Kulturhalle
Hip Hop & Reggaeton Open Air an der Isar
Praterinsel
Isle of Summer Open Air | Olympia Reitanlage
Olympia Reitanlagen GmbH München-Riem
Eröffnung | Kulturstrand der urbanauten 2018
Kulturstrand München
Münchner Sommernachtstraum 2018 (VVK)
Olympiapark München
Münchner Sommernachtstraum 2018
Olympiapark München
Münchens größte OpenAir White Party des Sommers 2018
Absolutely Upside East
Die größte Volksrock'n'Roll-Show der Welt Part III
Olympiastadion München
Greenfields Open Air Festival 2018
Galopprennbahn München
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!