Malerei auf Papier - Xuan Wang @ Goldberg Galerie, Munich [vom 12. bis 14. Januar]

Malerei auf Papier - Xuan Wang


157
12. - 14.
Januar
18:00 - 19:00

 Facebook-Veranstaltungen
Goldberg Galerie
Müllerstraße 46, 80469 München
Das neue Jahr 2018 sowie unser zweijähriges Jubiläum der Galerie eröffnen wir mit großartigen Bildern von Xuan Wang. Zur Vernissage seiner Ausstellung Malerei auf Papier am Freitag, den 12. Januar, um 18 Uhr würden wir Euch gerne begrüßen.

Eine Führung durch die Ausstellung findet jeweils Samstag und Sonntag um 15 Uhr statt.

Viele Grüße,

Eure Goldberg Galerie

Text zur Ausstellung:

Xuan Wang, geb. 1979 in der Provinz Guangxi, China entwickelt in seinen klein- bis mittelformatigen Arbeiten einen sehr eigenständigen Bilderkosmos. Mit größter malerischer Präzession werden versatzstückhafte Einzelelemente zu stillllebenartigen Bildräumen kombiniert, in welchen der Maler surrealistische Bildsetzungen mit Gegenständen der Europäischen- und Chinesischen Kunstgeschichte zu phantasievollen Gesamtkunstwerken verflicht.
Auf sehr eigene Art und Weise bringt Xuan Wang in diesen Bildern ästhetische Gegenstände zusammen, welche auf den ersten Blick wie eine wahllose Ansammlung von Bildbestandteilen wirken: Zweige eines Apfelbaums, die einer Garten-Szene von Cranach entspringen, Früchte,
Brotleiber, Austernschalen und Gefäße barocker Tisch-Arrangements springen ins Auge. Daneben Blüten, Vögel, Falter, Schlangen und fernöstlich wirkende Landschaftsfragmente, Schränke, Vasen und Truhen, gemauerte Türme, Faltenwürfe, Mobiliar und menschliche Figuren, die – stets gesichtslos – zwischen Skulptur und Malerei changieren. Schnüre, Klebestreifen, Perforationen, Farbspritzer und Pinselstriche sind zu sehen. Fotorealistische
Präzision trifft auf Bildstörungen, Fülle auf Leere, Chaos auf Ordnung: In haptisch greifbarer Sinnlichkeit führt Wang uns ein kaleidoskopisches Panorama der Kunstgeschichten und Stilformen vor Augen (Dr. Belinda Grace Gardener, über Xuan Wang, Galerie St. Gertruden Hamburg 2017).
Die Vielfalt des Dargestellten, das simultan ins Bild gesetzte Nebeneinander von unterschiedlichsten Gegenständen, in unterschiedlichen Maßstäben, — aber dennoch unter einer einheitlichen Perspektive zu einer harmonischen Komposition zusammengefügt — macht eine narrative Interpretation der Arbeiten Xuan Wangs nahezu unmöglich. Auch zeitliche Ebenen werden nicht geklärt, alles passiert gleichzeitig, eine Abfolge oder auch nur eine zeitliche Einordnung des Dargestellten scheint nicht in der Absicht des Künstlers zu liegen.
Vielmehr ist es eben jener schwebende Zustand der Gleichzeitigkeit, dass vor Augen geführte Nebeneinander von Vergangenheit und Vergänglichkeit welches der Künstler auslotet und für den Betrachter als ausgewogenes Gleichgewicht sichtbar macht.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Burger Festival 2018
Backstage München
Pumuckl - das Musical | Gärtnerplatztheater München
Gärtnerplatz
Brustvergrößern durch Handauflegen
Morisken Verlag
Tarkan - 14 April 2018 - Zenith München
Zenith - Die Kulturhalle
Kokainwaschen – Streckmittel entfernen für Anfänger
Morisken Verlag
Steve Aoki - live
Neuraum
Wanda • Niente Tour • Zenith • München - sold out!
Zenith - Die Kulturhalle
Friedliches Schneeballwerfen im Englischen Garten
Englischer Garten München
Scooter
Zenith - Die Kulturhalle
Frei.Wild - München Olympiahalle - Tour 2018
Olympiahalle München
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!