»Cool bleiben« Open Air am Maximiliansplatz. Eintritt frei! @ Maximiliansplatz 2, 80333 München, Deutschland, München [20. Mai]

»Cool bleiben« Open Air am Maximiliansplatz. Eintritt frei!


2079
20.
Mai
15:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Maximiliansplatz 2, 80333 München, Deutschland
Aktion »Cool bleiben« präsentiert Open-Air-Sommerfest am Maximiliansplatz

Nachdem das „Cool bleiben“-Open Air 2016 wegen des schockierenden Amoklaufs am Olympia-Einkaufszentrum abgesagt werden musste, nehmen die Veranstalter 2017 einen neuen Anlauf. Das Gemeinschaftsprojekt »Cool bleiben – friedlich feiern«, das zahlreiche Clubs mit der Stadt München und dem Münchner Polizeipräsidium zur Gewaltprävention im Nachtleben etabliert haben, lockt wieder mit einem Open-Air-Sommerfest am Maximiliansplatz im Stadtzentrum. Das kostenlose Mini-Festival findet dieses Jahr früher als sonst statt, nämlich schon am Samstag, den 20. Mai.

In Sachen Line-up sind größtenteils die Acts wieder mit an Bord, die 2016 aus Pietätsgründen nicht auftreten konnten, nämlich Main Concept, Weltuntergäng und DJ Scream. Neu hinzu kommt der charismatische US-Folkrocker Jordan Prince, der seit einem Jahr in München lebt. Das Open Air kostet keinen Eintritt und bietet von 15 bis 22 Uhr drei Live-Acts und DJ Scream (P1), die allesamt auf dem Dach eines umgebauten Busses spielen.

Das Musikprogramm auf einen Blick:

Main Concept
Weltuntergäng
Jordan Prince
Dj Scream

Der Main-Act unter den Livebands sind die Jungs von Main Concept, die seit der Veröffentlichung ihres 2015er Albums „Hier und Jetzt“ gegenwärtiger denn je sind. Das Münchner HipHop-Trio – bestehend aus DJ Explizit, David Pe und Glam – hat inzwischen schon 27 Jahre auf der Uhr stehen, präsentiert sich live aber immer noch von seiner Schokoladenseite. Also Sonnenscheinsound statt Weltuntergangsstimmung. Letztere verbreiten auch die Jungs von Weltuntergäng nicht, trotz ihres Bandnamens. Die heiter immer weiter nach vorne gehende Siebenerbande bezeichnet sich selbst als „organisierte Verkettung und Überlagerung von Schallereignissen“. Zu deren Erzeugung benutzen sie die menschliche Stimme, Basslines, Samples und Schallplatten.

Live-Act Nummer 3 ist Jordan Prince. Den US-Amerikaner spülte es der Liebe wegen nach Europa – seit einem Jahr lebt er nun in München. Seine Musik klingt trotzdem noch sehr amerikanisch. Man hört den Songs an, dass sie in ganz klassischer Songwriter-Manier auf der Akustik-Gitarre komponiert wurden. Die Texte sind mal tiefgehend, dann wiederum absurd-komisch. Typisch amerikanischer Folk, begleitet von einer zarten Stimme, die er auch gerne mal in die Falsett-Nähe hochschraubt. Bei den Musikredakteuren des BR und der SZ hat Jordan Prince einen Stein im Brett. Zusätzlich zu den drei Live-Acts steht auch noch DJ Scream am Mischpult, ein immer wieder gern erhörter Prophet der Münchner Discjockey-Gemeinde, der auch mit seinem Projekt Ali As viel von sich reden macht. Scream wird die Besucher mit sommerlichen Beats aus der Überraschungskiste in allerbeste Open-Air-Stimmung versetzen.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in München :

Tollwood Sommerfestival
Tollwood
Andreas Gabalier | München 2017
Olympiastadion München
Oben Ohne Open Air 2017
Königsplatz - Maxvorstadt
München - Tollwood Festival
Tollwood
Türkenstraßenfest 2017
Türkenstraße, 80799 München, Deutschland
Schall im Schilf Open Air 2017
Garchinger See
Greenfields Open Air Festival 2017
Galopprennbahn München
Isle of Summer | It's a New World
Olympia Reitanlage München/Riem
OBEN OHNE Open Air 2017
Königsplatz, 80333 München, Deutschland
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!